alternative music club

DRAGON PRODUCTIONS

PSYCHOPUNCH

Special Guest: TXL


PSYCHOPUNCH


PSYCHOPUNCH

In einer Welt, deren fiebrige Ungeduld schon so manch hoffnungsvolle Rockband zum Opfer gefallen ist, gehören Psychopunch zu den beständigsten und robustesten Größen. Während der bisherigen 18 Jahren ihrer Existenz hat die schwedische Punkrock-Gruppe unzählige Clubs
und Festivals unter Strom gesetzt, hat ihre atemberaubende Bühnenshow in kleinen schmuddeligen Spelunken mit ebenso unverminderter Intensität präsentiert, wie auf riesigen Open Air-Bühnen. Umso erstaunlicher, dass die Herren gleichzeitig die Kraft und Kreativität besitzen, neben ihrer allgegenwärtigen Konzertpräsenz in erstaunlich kurzen Abständen auch neue Tonträger zu veröffentlichen. Zehn reguläre Alben haben Psychopunch bereits seit 1999
auf den Weg gebracht, hinzu kommen diverse EPs, Singles, Split-Scheiben und Videos. Man könnte also meinen, dass die Bandmitglieder dringend Pause benötigen, um einmal richtig durchzuatmen. Doch weit gefehlt: Bereits Ende 2015 erschien über Steamhammer/SPV ihr 11. Studioalbum
Sweet Baby Octans und fördert erneut die gleiche atemberaubende Energie zutage, die alle bisherigen Veröffentlichungen der Band ausgezeichnet hat.
„Wir sind eine absolut produktive Band und lieben dieses Gefühl”, erklärt JM, Gitarrist und Sänger der Band, und fügt hinzu: „Ständig fallen uns neue Songs ein. Wir sind einfach hungrig nach noch mehr!”

Support: TXL
Deutsche Texte, die mitten aus dem Leben gegriffen sind, die weder moralinsauer noch belehrend klingen. Mit denen man sich identifizieren kann. Die an- und manchmal aufregen, oder einfach schlicht und ergreifend unterhalten. Gibt es Botschaften, gar Lektionen? Fehlanzeige. Hier geht es nicht darum, Menschen zu erklären, wie sie zu funktionieren haben. Sondern nur darum, sie zu ermutigen, Dinge reflektieren und daraus wichtige Rückschlüsse ziehen zu lassen. Das alles wird raffiniert verpackt in mehr als ein Dutzend prächtiger Rock´n`Roll-Songs, Riff-getränkt, Groove-getrieben und (fast) immer voll auf die Zwölf. Wir sprechen hier von TXL, einem Berliner Trio – Halid am Gesang und Bass, Ricky an der Gitarre, Schulle am Schlagzeug –, das am 20. Mai 2016 über das neue SPV-Label Laute Helden ihr drittes Studioalbum Lautstark Autark veröffentlicht und diese Republik im Sturm nehmen will. Übrigens nicht nur mit ihrer neuen Scheibe, sondern auch mit möglichst vielen kraftstrotzenden Live-Shows. Man muss kein Prophet sein: Dieses Unterfangen wird gelingen!

Datum: 29.10.2016

Einlass: 19:00 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr

VVK: 17,70

AK: 18


Links:

headCRASH Hamburg alternative music club, 2019
facebookInstagramTwitterInstagramImpressumDatenschutzKontakt