alternative music club

WITH CONFIDENCE - „LOVE AND LOATHING“ LIVE 2018


With Confidence - „Love And Loathing“ LIVE 2018


Hamburg, Juli 2018 – Im März 2017 waren sie zum ersten Mal hierzulande zu sehen, jetzt hat die australische Pop Punk Band With Confidence im Rahmen der Promotion ihres neuen Albums „Love And Loathing“, das am 10. August über Hopeless/Soulfood erscheint, eine weitere Deutschlandtour bestätigt. Das Trio aus Sydney wird im Herbst zwei exklusive Shows spielen: Eine davon ist in Hamburg am 30.09.18 im HeadCrash.
Gegründet werden With Confidence 2012 im australischen Sydney, eine typische High School-Band, die sich am Anfang noch finden muss. Nach der ersten Single „Stand Again“ im April 2013 folgt im Juli die Debüt-EP „Youth“, die im australischen Radio für Furore sorgt. Nach einigen Umbesetzungen kristallisiert sich 2014 ein festes Line-Up heraus: Sänger/Bassist Jayden Seeley, die Gitarristen Inigo Del Carmen und Luke Rockets sowie Drummer Joshua Brozzesi. Man geht auf Tour mit The Never Ever, supportet auf einzelnen Konzerten Bands wie 5 Seconds Of Summer und The Getaway Plan. Eine erste eigene Headliner-Tour im April 2014 ist ein großer Erfolg, in Sydney selbst werden Clubs wie das bekannte Metro Theatre mehrmals hintereinander ausverkauft.
Nach dem Abschluss eines Deals mit dem amerikanischen Indie-Label Hopeless Records im Januar 2016 und der Veröffentlichung der neuen Single „We’ll Be Okay“ wird das Debüt „Better Weather“ im Juni ausgeliefert. Es erreicht Platz 22 der australischen Charts. Nach der zweiten Single „Keeper“ gehen With Confidence im September/Oktober erneut mit 5 Seconds Of Summer auf große Australien-Tour, zuvor spielen sie zum ersten Mal einige Shows in Großbritannien. Dorthin kehren die Newcomer im Dezember mit Real Friends zurück, um im März 2017 endlich auch für vier Shows nach Deutschland zu kommen. Zusammen mit den Kanadiern Safe To Say und den Briten Milestones nehmen die vier Australier die hiesigen Clubs im Sturm. Im November 2017 trennt man sich von Gitarrist Luke Rockets und legt eine Tourpause ein.
Im Februar 2018 melden sich die drei Musiker zurück, bestätigen ihre Teilnahme an der Vans Warped-Tour in den USA und veröffentlichen mit „That’s Something“ die erste Single ihres zweiten Albums „Love And Loathing“, das von Produzent Mike Green (All Time Low, Paramore u.a.) betreut wurde und am 10. August 2018 erscheinen wird.

Datum: 30.09.2018

Einlass: 19:00 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr

VVK: 16,80€

AK:


Links:

headCRASH Hamburg alternative music club, 2019
facebookInstagramTwitterInstagramImpressumDatenschutzKontakt