alternative music club

Karsten Jahnke Konzertdirektion GmbH präsentiert:

BAD WOLVES


BAD WOLVES


Die Geschichte der Bad Wolves ist noch eine relativ junge, was nicht bedeutet, dass die Mitglieder dieser All-Star Combo musikalische Neulinge sind. Drummer John Boecklin spielte bei Devil Driver, Sänger Tommy Vext singt außerdem bei Divine Heresy und Snot. Auch die Gitarristen Doc Coyle (vorher bei God Forbid) und Chris Cain (Bury Your Dead) sowie Bassist Kyle Konkiel (ehemals In This Moment) haben allesamt jahrzehntelange Studio- und Bühnenerfahrung. Die Initialzündung für das Zusammenfinden dieser fünf Veteranen erfolgte dann 2017, angeschoben vom Manager der Band Zoltán Báthory, der außerdem Gitarrist bei Five Finger Death Punch ist.
Die Musik der Band ist eine Mischung aus Metal, Alternative Rock und Pop. Fetter Gitarrensound und pumpende Drums vermischen sich in den Songs des Debutalbums ›Disobey‹ mit Ohrwurmmelodien sowie persönlichen und gesellschaftskritischen Texten. Irgendwo zwischen sehnsüchtiger Melancholie, rauer Wut und tiefster Überzeugung schaffen es Bad Wolves ihre Version von Metal genauso authentisch wie zugängig zu machen – eine Leistung, die heutzutage wenigen Acts so gut gelingt.
Im Juni kommt die US-amerikanische Metal-Supergroup für drei intime Konzerte nach Hamburg, Köln und München. Es werden die ersten eigenen Shows der Band auf deutschem Boden überhaupt sein.

Tickets

Datum: 10.06.2019

Einlass: 19:00 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr

VVK: 26,00€

AK:


Links:

headCRASH Hamburg alternative music club, 2019
facebookTwitterInstagramImpressumDatenschutzKontakt