01.11. Doors: 19:00, Show: 20:00

Karsten Jahnke Konzertdirektion GmbH präsentiert:

Vundabar


Tickets
VVK: 19,10€
Vundabar
Eine imaginäre Welt, die sich immer wieder neu und anders mit der Realität abgleicht: So ließe sich in Kurzform der inhaltliche Kompass von Vundabar beschreiben. Das Trio aus Boston/Massachusetts rund um den Sänger, Gitarristen und Songwriter Brandon Hagen hat sich bei diesen spannenden Exkursionen in die Welten zwischen Wahrhaftigkeit und Wahrnehmung ausschließlich auf sich selbst verlassen. Alle fünf Alben, die seit der Bandgründung im Jahr 2013 erschienen sind, veröffentlichten Vundabar auf ihrem eigenen Label Gawk Records, bis auf wechselnde Tontechniker erledigten sie auch stets die Produktion ihrer Alben selber. Auf jenen findet sich eine stets die jeweiligen Songinhalte flankierende Mischung aus Indie- und Art-Rock, Postpunk und Surf, immer verwoben mit einem delikaten Gefühl für transzendente Pop-Momente. Ihr am 15. April erschienenes, fünftes Album ›Devil for the Fire‹ bietet nun ihr offenstes Repertoire an klanglichem Abwechslungsreichtum und stellt ebenso die zartesten wie auch brachialsten Songs ihrer Karriere vor. Im Zuge dieses Album kommt die Band im Spätherbst dieses Jahres auch nach Europa und wird zwischen dem 1. und 3. November auch drei Deutschland-Shows in Hamburg, Berlin und Köln spielen.